Holotechnik, Holodeck

Holotechnik – Hologramme, holografische Projektionen

Die Holotechnik ist eine vielseitig einsetzbare Technologie. Holodecks sind bekannt als große Räume, die schwarze Wände haben, die gelb kariert sind. Das Erscheinungsbild der Holodecks an Bord der U.S.S. Voyager variiert ein wenig.

Der Eingang des Holodecks ist mit eine Terminal ausgestattet, das Zugriff auf die Holodeckprogramme bietet. Nach dem Laden eines Programmes wird der Eingang in der Regel ausgeblendet. Die Holotechnik erzeugt mittels Photonen und Licht ein 3-dimensionales Bild von Objekten und / oder Umgebungen sowie Personen. Sonst könnten holografische Objekte wie eine Pistole auch tödlich sein.

Raumschiffe wie die U.S.S. Voyager oder die U.S.S. Prometheus sind mit Holoemittern auf der Krankenstation ausgestattet. Sie besitzen ein sogenanntes MHN – medizinisch-holografisches Notfallprogramm. Es dient dazu, bei Ausfall des Bordarztes die medizinische Versorgung übernehmen zu können. Bei dem MHN handelt es sich entsprechend um eine holografische Projektion eines Arztes, welches mit Routinen zur Behandlung ausgestattet ist. Die U.S.S. Prometheus besitzt sogar Holoemitter auf dem gesamten Schiff. Die U.S.S. Voyager wiederum gelangte an einen Holoemitter aus dem 29. Jahrhundert. Er ermöglicht es, dass das MHN der Voyager überall hingehen kann.

Es gibt leider keine Regel, die es einem Offizier der Sternenflotte verbietet, andere Offiziere der Crew auf dem Holodeck nachzubilden. Lt. Barclay wurde dies jedoch von Commander Riker nahegelegt, der ihm empfahl, die Crew der Enterprise D nicht auf dem Holodeck zu erstellen, um sich abzureagieren. Counselour Troi war jedoch der Meinung, dass es nicht verboten ist, das zu tun und Barclay somit auch nicht dafür bestraft werden kann.

Das Holodeck und die Holotechnik werden auf Raumschiffen zur Erholung und in der Freizeit genutzt. Es gibt aber auch viele Anwendungsgebiete zur Forschung und für Simulationen. Auf der U.S.S. Enterprise NCC-1701-D wurde das Holodeck zur Rekonstruktion eines Mordes verwendet, welcher Commander Riker zur Last gelegt wurde. Er soll Dr. Nel Apgar ermordet haben. Seine Schuld konnte dadurch widerlegt werden, indem verschiedene Zeugenaussagen mittels holografischer Darstellung nachgebildet wurden.